Ökumenische Sozialstation Giengen & Unteres Brenztal gGmbH | Sozialstation Unteres Brenztal

Die Ökumenische Sozialstation gGmbH Giengen und die Kirchliche Sozialstation Unteres Brenztal haben sich 2005 zur Ökumenischen Sozialstation Giengen und Unteres Brenztal gGmbH zusammengeschlossen. Von unseren beiden Standorten Sontheim (zuständig für die Gemeinden Hermaringen, Sontheim und Niederstotzingen) und Giengen aus erfüllen wir Aufgaben der Diakonie und der Caritas und bieten den insgesamt 34.000 Menschen in unserem Versorgungsgebiet unsere Dienste an.

Wir verfolgen ausschließlich gemeinnützige, mildtätige Zwecke. Die christliche Nächstenliebe ist unser Antrieb, kranken, alten und Hilfe bedürftigen Menschen ohne Ansehen der Person, der Konfession oder der finanziellen Möglichkeiten beizustehen und zu helfen, nicht das Streben nach Gewinn oder Profit. Gesellschafter unserer gemeinnützigen GmbH sind ausschließlich Evangelische und Katholische Kirchengemeinden, sowie zwei Krankenpflegevereine.

Es ist unser selbstverständliches Ziel, die Würde jedes einzelnen Menschen stets zu wahren und jedem mit Vertrauen und Wertschätzung zu begegnen. Wir wollen dazu beitragen, dass Menschen solange als möglich selbstständig und selbstbestimmt in ihrer vertrauten Umgebung leben können. Dafür stehen wir ein und dabei helfen wir allen, die sich vertrauensvoll an uns wenden.

 


Anschrift


Ökumenische Sozialstation Giengen & Unteres Brenztal gGmbH | Sozialstation Unteres Brenztal

Jakobstr. 24
89567 Sontheim an der Brenz

Öffnungszeiten




Größere Kartenansicht