Architekturbüro Rechthaler

Firmenhistorie

1996 Gründung des Architekurbüros in Sontheim
seit 1980 in der Baubranche und als Architekt im Inland und Ausland tätig
seit 1991 Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg AKBW
seit 2004 Mitglied des Runden Tisch Energie Heidenheim
seit 1998 1. Vorsitzender der Architektenkammergruppe Heidenheim
seit 1998 Mitglied der Berzirksvertreterversammlung der AKBW
seit 1998 Mitglied der Landesvertreterversammlung der AKBW
seit 2003 für Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW und das Bundesministerium für Zusammenarbeit BMZ tätig
seit 1986 Projekte in Großbritannien, Irland, Äthiopien, West Bank, Gaza, Libanon und Ägypten

Firmenphilosophie

Vom ersten Strich bis zur letzten Schraube - so lautet die Philosophie meiner Arbeit als Freier Architekt. Dies gilt nicht nur für die Erstellung des Bauwerks sondern auch für die Betreuung der Bauherrschaft. Vor allem die intensive Zusammenarbeit mit dem Bauherrn ist für mich sehr wichtig, um eine funktionelle, motivierende und ansprechende Architektur zu gewährleisten. Eine fundierte Ausbildung, Auslandserfahrung und Erfahrungen mit großen und kleinen Bauprojekten für private wie öffentliche Bauherren bilden ein breites Wissen in Sachen Bauplanung und Ausführung. Diese Grundlagen werden auch immer weiter ausgebaut bei anstehenden Bauaufgaben, durch Weiterbildung und Teilnahme an öffentlichen Wettbewerbsverfahren. Viele Wettbewerbe und fertig gestellten Bauten wurden durch hohes Engagement mit Preisen ausgezeichnet.

 

Jedoch bei allen Aufgaben, die gelöst werden, stehen die Funktion, Ökonomie, Ökologie und die städtebauliche Einbindung im Vordergrund. Auch bauliche Zukunftsperspektiven werden im Vorfeld schon berücksichtigt. Sind diese Forderungen erst erfüllt, werden die äußere und innere Architektur unter Berücksichtigung der Funktion festgelegt. In intensiven Gesprächen mit dem Bauherrn und Nutzer davor, während und nach der Planungs- und Ausführungsphase werden ökonomische, ökologische sowie ästhetische Gesichtspunkte festgelegt und nach Möglichkeit ständig optimiert.

 

Ein Hauptaugenmerk meiner Tätigkeit liegt auf der Nachhaltigkeit von Projekten, sei es nun auf nationaler oder internationaler Ebene. Vor allem in Anbetracht der steigenden Energiekosten und des höheren Wertes der Gebäude. Ökonomische und Ökologische Gesichtspunkte von Konstruktionen, bei technischen Anlagen und Materialien spielen eine wichtige Rolle. So entsteht in Irland das Energieeffizienteste Gebäude des Landes. Unter erweiterten Vorgaben werden in Entwicklungsländer nachhaltige Schulkonzepte und -gebäude mit der Entwicklungsbank der Kreditanstalt für Wiederaufbau und dem Palästinischen Schulministerium projektiert.

 

Jedoch bei allen Projekten wird die Individualität der Bauaufgabe, des Bauherrn und der Situation berücksichtigt.

Leistungen

Mein Tätigkeitsbereich umfasst die Planung und Ausführung von einfachen bis anspruchsvollen Verwaltungsgebäuden, Industrie- und Gewerbebauten, Laden- und Gaststättenumbauten, Altbausanierungen, individuellen Wohnhäusern auch unter energetischen Gesichtspunkten . Auch die Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur wird dabei berücksichtigt, ebenso wie das Erscheinungsbild und Design im Sinne des Corporate Identity wird mitgestaltet und beraten.

Weitere Leistungen:
SiGeKo (Sicherheits- und Gesundheitsschutznach der Baustellenverordnung)
Projektmanangement
Projekte im Ausland
Entwicklungshilfe

 






Anschrift


Architekturbüro Rechthaler
Rechthaler, Karl
Im Winkel 11
89567 Sontheim an der Brenz

Kontakt


Telefon 07325 - 923 288
Telefax 07325 - 5301
architekt@rechthaler.com
www.rechthaler.com

Öffnungszeiten




Größere Kartenansicht<

Rechthaler, Karl, Architekt, Freier Architekt, Architect, Architekturbüro, Sontheim, Heidenheim, Ulm, Deutschland, Germany, Haus, Wohnhaus, Sigeko, Bauen, Planen, Städtebau, Supermärkte, Industriebau, Gewerbebau, Schulbau, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur, Städtebau, Wohnsiedlungen, Mehrfamilienhaus, Sporthalle, Mehrzweckhalle, Kulturhalle, Kegelbahn, Studentenwohnen, Betreutes Wohnen, Pflegeheim, Projektmanagement, Passivhaus, Energieeffizient, Energieberatung, Erneuerbare Energien, Kfw 40, Kfw 60, Animation, Entwicklungshilfe, Architekturexport, Irland,Ireland, Grossbritanien, Great Britain, England, Libanon, Lebanon, Palästina, Palestine, Ägypten, Egypt, Graphik, Corporate Identity, CI, SiGeKo, Sicherheits- und Gesundheitsschutz nach der Baustellenverordnung